Definition der Rendite vor Steuern
Definition der Rendite vor Steuern

Was ist die Rendite vor Steuern? Die Rendite vor Steuern ist die Rendite einer Anlage ohne die Steuern, die der Anleger für diese Rendite zu zahlen hat. Da die Steuersituationen von Privatpersonen unterschiedlich sind und unterschiedliche Anlagen unterschiedliche Steuersätze erfordern, ist die Rendite vor Steuern die am häufigsten genannte Kennzahl für Anlagen in der Finanzwelt. Di

Indexgebundene Anleihe
Indexgebundene Anleihe

Was ist eine indexgebundene Anleihe? Eine indexgebundene Anleihe ist eine Anleihe, bei der die Zahlung von Zinserträgen auf den Kapitalbetrag an einen bestimmten Preisindex gebunden ist, in der Regel den Verbraucherpreisindex (VPI). Diese Funktion bietet Anlegern Schutz, indem sie vor Änderungen des zugrunde liegenden Index geschützt werden. D

Ein Zusammenbruch der US-Autoindustrie: Geschichte, Wirtschaft und Investitionsdynamik
Ein Zusammenbruch der US-Autoindustrie: Geschichte, Wirtschaft und Investitionsdynamik

Die Automobilindustrie macht vierteljährlich einen erheblichen Teil des US-Bruttoinlandsprodukts aus. Als solches zieht es viel Aufmerksamkeit von Investoren, Politikern und Ökonomen für seine treibenden Kräfte in der gesamten Wirtschaft auf sich. Ford ist bekannt für die Entwicklung des ersten Automobils und des Herstellungsprozesses am Fließband. Seit

Null-Coupon-Einzahlungsschein (CD)
Null-Coupon-Einzahlungsschein (CD)

Was ist ein Zero-Coupon-Einzahlungsschein (CD)? Ein Zero-Coupon-Einzahlungsschein ist ein Einzahlungsschein, der zu einem ermäßigten Preis gekauft wird. Sie unterscheidet sich von einer herkömmlichen CD darin, dass Zinszahlungen am Fälligkeitstag als Pauschalbetrag ausgezahlt und nicht jährlich ausgezahlt werden. Zer

Beeinträchtigter Kredit
Beeinträchtigter Kredit

Eine wertgeminderte Kreditwürdigkeit liegt vor, wenn sich die Kreditwürdigkeit einer Person oder eines Unternehmens verschlechtert hat. Dies zeigt sich in der Regel in einer niedrigeren Kreditwürdigkeit bei einer Einzelperson oder in einer Herabsetzung der Kreditwürdigkeit eines Unternehmens oder einer Schuld, die von einer Ratingagentur oder einem Kreditgeber ausgegeben wurde. De

Morgan Stanley denkt, Berkshire sollte diese Fluggesellschaft kaufen
Morgan Stanley denkt, Berkshire sollte diese Fluggesellschaft kaufen

Laut Morgan Stanley könnte Berkshire Hathaway Inc. (BRK.B) von Warren Buffett seinen umstrittenen Bargeldvorrat zum Kauf von Southwest Airlines Co. (LUV) verwenden. In einem Research-Bericht, der von CNBC und MarketWatch veröffentlicht wurde, stellten Analysten der Bank fest, dass Berkshire nun über ein Jahrzehnt nach der Ablehnung von Buffett als "die schlechteste Art von Unternehmen" eine Angelegenheit für Luftfahrtaktien darstellt. In