Haupt » Makler » Tenbagger

Tenbagger

Makler : Tenbagger
Was ist Tenbagger?

Ein Tenbagger ist eine Investition, die das Zehnfache seines ursprünglichen Kaufpreises wert ist. Der Begriff „Tenbagger“ wurde von dem legendären Fondsmanager Peter Lynch in seinem Buch „One Up On Wall Street“ geprägt. Während tenbagger jede Investition beschreiben kann, die das Zehnfache wertschätzt oder potenziell steigert, wird sie normalerweise zur Beschreibung von Aktien mit explosiven Wachstumsperspektiven verwendet. Lynch prägte den Begriff, weil er ein begeisterter Baseballfan ist, und "bag" ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für "base". Somit steht „Tenbagger“ für zwei Homeruns und ein Double oder das Aktienäquivalent eines überaus erfolgreichen Baseballspiels.

Tenbaggers verstehen

Peter Lynch identifizierte und investierte in zahlreiche Tenbagger, als er von 1977 bis 1990 Manager des Fidelity Magellan Fund war. Infolgedessen stieg das Vermögen des Magellan Fund von 18 Mio. USD, als Lynch es 1990 auf 19 Mrd. USD übernahm. In diesem Zeitraum erzielte Lynch eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29, 2%, was bedeutete, dass die Investition von 1.000 USD, als Lynch 1977 mit der Verwaltung des Fonds begann, auf 28.000 USD angestiegen wäre, als er ihn 1990 verließ.

Lynch bevorzugte Aktien, deren Kurs-Gewinn-Verhältnis unter dem Branchendurchschnitt und unter dem Fünfjahresdurchschnitt lag. Er suchte auch nach Aktien, bei denen die Fünfjahreswachstumsrate beim operativen Ergebnis je Aktie (EPS) hoch war, aber unter 50 Prozent lag. Er argumentierte, dass solche Gewinnwachstumsraten nicht nur nicht nachhaltig seien, sondern dass Unternehmen, die in diesem Tempo wachsen, den Wettbewerb anziehen würden.

In einem PBS-Interview im Jahr 1996 führte Lynch Wal-Mart als Beispiel für einen Tenbagger an, für den die Anleger genügend Zeit hatten, um zu kaufen. Investoren, die Wal-Mart 10 Jahre nach seinem Börsengang 1970 gekauft hatten, hätten immer noch das 30-fache ihres Geldes verdient.

Die zentralen Thesen

  • Ein Tenbagger ist Peter Lynchs Begriff für eine Investition, die das Zehnfache ihres ursprünglichen Kaufpreises erbringt.
  • Tenbagger sind zunächst Aktien mit einem starken Gewinnwachstum, die aber immer noch zu angemessenen Bewertungen gehandelt werden.
  • Um Tenbagger zu finden, muss man etwas über die Branche lernen. Eine wachsende Branche wird mehr potenzielle Tenbagger haben als eine reife Branche mit etablierten Akteuren.

So entdecken Sie einen Tenbagger

Bei der Suche nach dem nächsten Tenbagger könnten Anleger die folgenden Arten von Situationen in Betracht ziehen:

  1. Neuartige Technologie : Technologie ist das, was die Börse antreibt. Frühere Investoren in führende High-Tech-Unternehmen haben viel Geld verdient. Es sind jedoch nicht alle Technologietypen geeignet. Eine investitionswürdige Technologie muss eine riesige potenzielle Anwenderbasis haben, von der Masse leicht angepasst werden können und von den Menschen genutzt werden.
  2. Gesellschaftliche Megatrends : Die Verfolgung gesellschaftlicher Megatrends ist ein zentrales Element vieler Tenbagger-Aktien. Je mehr Menschen sich für eine neuartige Technologie entscheiden, desto wichtiger sollte sie für potenzielle Investoren sein.
  3. Souveränes Handeln : Souveränes oder staatliches Handeln kann enorme Auswirkungen auf die Aktienkurse haben. Vorschriften und neue Gesetze können Märkte und sogar Trends schaffen und zerstören. Es ist entscheidend, dass ein potenzieller Tenbagger durch behördliche Vorschriften unterstützt oder zumindest nicht behindert wird.
  4. Neue Produkte : Wie neue Technologien haben auch Unternehmen mit neuen Produkten, die in Megatrends passen, eine große Chance, Tenbagger zu werden. Suchen Sie nach neuartigen Produkten, die den Bedarf von Unternehmen decken, die in der Lage sind, Produkte herzustellen und zu vermarkten.
  5. Investoreninteresse : Viele Leute scheinen der Meinung zu sein, dass es am besten ist, Aktien zu finden, von denen niemand etwas weiß. Es ist zwar möglich, ein verstecktes Juwel von hoher Qualität zu finden, aber kein verlässlicher Indikator für die potenzielle Leistung von Tenbagger.

Obwohl Tenbagger ein attraktives Ziel für Anleger sind, besteht der wichtigste Ratschlag, den Peter Lynch den Anlegern gegeben hat, darin, in das zu investieren, was Sie wissen, langfristig zu investieren und Ihre Hausaufgaben zu machen. Wenn Sie dies konsequent tun können, landen Sie möglicherweise immer noch keinen Tenbagger, aber Sie sind besser dran als die meisten anderen.

Vergleich von Anlagekonten Name des Anbieters Beschreibung Angaben zum Werbetreibenden × Die in dieser Tabelle aufgeführten Angebote stammen von Partnerschaften, von denen Investopedia eine Vergütung erhält.

Verwandte Begriffe

Peter Lynch Peter Lynch ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten Investoren aller Zeiten. Lynch ist der legendäre ehemalige Manager des Magellan Fund. mehr Funktionsweise von Fondsmanagern Erfahren Sie mehr über Fondsmanager, die ein Portfolio von Investment- oder Hedgefonds überwachen und endgültige Entscheidungen über deren Anlage treffen. mehr Stalwart Stalwart beschreibt Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung, die Anlegern langsame, aber stetige und verlässliche Wachstumsperspektiven bieten. mehr Investiert Wachstum die richtige Methode, um Geld zu verdienen? Growth Investing ist eine Aktienkaufstrategie, die darauf abzielt, von Unternehmen zu profitieren, die im Vergleich zu ihrer Branche oder dem Markt überdurchschnittlich wachsen. mehr Definition des Investierens Investieren ist die Zuweisung von Mitteln zu einem Vermögenswert oder die Bindung von Kapital an ein Unterfangen mit der Erwartung, ein Einkommen oder einen Gewinn zu erzielen. mehr Wie Anleger eine Due Diligence für ein Unternehmen durchführen können Eine Due Diligence bezieht sich auf das Research, das vor dem Abschluss einer Vereinbarung oder einer Finanztransaktion mit einer anderen Partei durchgeführt wurde. mehr Partner Links
Empfohlen
Lassen Sie Ihren Kommentar